Bodenseereise des Kreisverband GG 5 von 5

Montag, den 26. September 2011

Der Reisebericht (Text) wurde von Hannelore Eismont erstellt

Logo_Querbeet  Kapitel 12: Brunnenstadt Wangen im Allgäu

A in Blockschrift  Hinweistafel

m Montag, 26.9., wurde nach Frühstück und Verabschiedung vom fleißigen Personal in Richtung Wangen / Allgäu gefahren, um die Stadt der vielen Brunnen und Tore zu besichtigen.






Eselbrunnen

Allgäuer

St.-Martins-Tor


St.-Martins-Kirche

St.-Martins-Kirche

Wahrheitssucher

Kopfwäschebrunnen

 

Logo_Querbeet  Kapitel 13: Staudengärtnerei in Illertissen


A in Blockschrift

uf der Rückfahrt Richtung Hessen wurde die Staudengärtnerei Dieter Gaissmayer in Illertissen besucht. Dort erwartete uns eine Mitarbeiterin zur Führung durch ein riesiges Staudengelände: unzählige bekannte und seltene Stauden auf einer 3 ha großen Anbaufläche: Blumen, Gräser, Kräuter, Tee-Arten werden hier gezüchtet.

Reisegruppe

Skulptur


Staudengärtnerei

Verkaufsstand

 Alle Pflanzen können bestellt und per Postversand oder durch Abholung auf den Weg gebracht werden.

 

Logo_Querbeet  Kapitel 14: Im Guggugsnescht von Neuenbürg


A in Blockschrift

m späten Nachmittag setzten wir unsere Heimfahrt fort, jedoch nicht zu einer Raststätte an der Autobahn. Denkste! Die Überraschung war die Einkehr in einer Besenwirtschaft mit dem Namen “Guggugsnescht” in Kraichtal-Neuenbürg bei den Eheleuten Fritz und Bettina Zorn. Wir wurden herzlich empfangen und der Wein mundete so gut und das Abendessen ebenfalls.

Fritz und Bettina



 Während des Essens unterhielten uns die Eheleute Zorn musikalisch mit mundartlichem Gesang und Instrumenten, Fritz Zorn sogar mit einem Alphorn. Willi Kranz aus unserer Reisegruppe forderte seine Sangesbrüder aus Trebur zum Gesang auf. Die Stimmung stieg.

 

Logo_Querbeet  Kapitel 15: Heimfahrt und Ausschau


A in Blockschrift

ber alles geht einmal zu Ende. Nun fuhren wir endgültig zu unseren Heimatorten.

 Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitreisenden und Organisatoren.

 Im Sommer 2012 wird eine Fahrt zur Floriade in Venlo/Holland geplant. Die Floriade ist eine Garten-Weltausstellung und findet nur alle 10 Jahre statt.

 

 

Zurückblättern auf die Kapitel 1 - 3  Nächster Reisetag